Konstanz-Magazin.de, Fasnacht Konstanz-Magazin.de, zur Navigation

Höhepunkte der Konstanzer Fasnacht

(Terminangaben ohne Gewähr)

Laugelegumper, Schopfschrat
6. Januar:
Die Fasnacht beginnt
(Bild: Sven Jaenecke, www.jfoto.de)

Konstanz ist eine Hochburg der schwäbisch-alemannischen Fasnacht. Der 11.11. ist hier eher unbedeutend. Starttermin der hiesigen Fasnacht ist der Dreikönigstag, der 6. Januar (Siehe auch: Fotostrecke Fasnachtseröffnung 2015).

Saubachgeister, Rathaus
Das Rathaus in Narrenhand:
Saubachgeister
(Bild: Sven Jaenecke, www.jfoto.de)

Bis zum Aschermittwoch dauert das närrische Treiben. Zunächst wird drinnen gefeiert. Medialer Höhepunkt der Saalfasnacht ist die alljährliche Live-Übertragung des SWR aus dem Konstanzer Konzil .

Die eigentliche heiße Phase beginnt 2019 am Vorabend des Schmotzigen Dunschtig, am Mittwoch den 27. Februar, mit dem Butzenlauf (20.00 Uhr, Start: Schnetztor, dann: Hussenstraße, Obermarkt, Wessenbergstraße, Münster). Dieser Konstanzer "Narrensprung" fand erstmals in den 1980er Jahren statt und hat sich zu einem stimmungsvollen Auftaktumzug der Konstanzer Fasnachtsvereine entwickelt. In unserer Fasnachtsumfrage wurde der Butzenlauf als drittwichtigste Veranstaltung der Konstanzer Fasnacht eingestuft (Siehe auch: Fotostrecke Butzenlauf 2015 / Fotostrecke Butzenlauf 2016).

Hemdglonkerumzug, Gole, Münster
Hemdglonkerumzug: Gole
(Bild: Sven Jaenecke, www.jfoto.de)

Traditionell beginnt die heiße Phase mit dem Schmotzigen Dunschtig (28. Februar 2019). Auch wenn der Schmotzige Dunschtig kein offizieller Feiertag ist, erlahmt das normale Leben in Konstanz weitgehend.

Konstanzer Troll, Sonntagsumzug
Sonntagsumzug: Konstanzer Troll
(Bild: Sven Jaenecke, www.jfoto.de)

Monika Karrer schrieb 1962:

"Viele Betriebe schließen am Schmotzigen Donnerstag sogar, da die Leute zu keiner Arbeit zu gebrauchen sind...Die Fasnacht lähmt den gesamten Geschäftsverkehr."

Daran hat sich bis heute wenig geändert. Die Konstanzer Schüler freuen sich darauf, von den Narren vom Unterricht befreit zu werden, der Bürgermeister zittert der Erstürmung des Rathauses (9 Uhr 45) entgegen.
Das Jakobinertribunal findet um 13 Uhr auf dem Obermarkt statt.

Verabschiedung Kuniberts
Fasnachtsende:
Verabschiedung Kuniberts
(Bild: Sven Jaenecke, www.jfoto.de)

Donnerstagabend steht dann der Hemdglonkerumzug auf dem Programm (19 Uhr, Niederburg, Münsterplatz...). Schüler ziehen in weißen Nachthemden und Zipfelmützen durch die Altstadt und nehmen mit ihren Transparenten Lehrer auf die Schippe (Video vom Hemdglonkerumzug / Fotostrecke Hemdglonkerumzug 2016).
Der Schmotzige Donnerstag (Dunschtig im hiesigen Dialekt) ist der Höhepunkt des närrischen Treibens in Konstanz. Straßenfasnacht, "maskiertes Sehen und Gesehen werden" gibt es den ganzen Tag und Abend über in der Altstadt (Bilder von der Straßenfasnacht am "Schmotzigen" 2014).

Sonntag, den 3. März 2019 findet der große Fasnachtsumzug statt (13 Uhr: Stephansplatz, Zollernstraße, Marktstätte... Siehe auch: Fotostrecke: Fasnachtsumzug 2014, Video vom Umzug). Am Rosenmontag gibt es dann einen Umzug speziell für Kinder (14 Uhr).

Ein letzter Höhepunkt sind die Fasnachtsverbrennungen am Vorabend des Aschermittwoch. Eindrucksvoll sind insbesondere die Fasnachtsverbrennung der Münsterhexen im Pfalzgarten, vor dem Münster (18.30 Uhr) und die Verbannung Kuniberts in den Bodensee (18.30 Uhr ab Rathaus, Seegeister). Die meistbesuchte Konstanzer Fasnachtsverbrennung findet auf dem Stephansplatz statt (19.00 Uhr).


Video: Fasnachtseröffnung, 6. Januar